Scheidung und Wiederverheiratung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Scheidung und Wiederverheiratung

      Hallo,
      ich habe folgende Fragen. Ich wurde vor 10 Jahren geschieden. Klar, dabei wurde ein Versorgungsausgleich durchgeführt. Von meinem Rentenkonto wurden Rentenpunkte auf das Konto meiner Exfrau übertragen. So weit so gut (bzw. schlecht). Aber steht ja nun mal so im Gesetz.
      Jetzt hat sie wieder neu geheiratet. Wie ist das mit den übertragenen Entgeltpunkten. Hab ich eine Chance, einen Teil davon wieder zurück zu bekommen. Ich hab mal gehört, es würde in Ausnahmefällen möglich sein. Wann aber liegt so ein Fall vor, dass der Versorgungsausgleich teilweise wirder rückgängig gemacht werden kann?
      ?(
      Denke für jede Antwort.
      H.G.

    Impressum

    Datenschutz

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."