Rentenerhöhung 2018 bei Weiterbewilligung befristeter Erwerbsminderungsrente?

      Rentenerhöhung 2018 bei Weiterbewilligung befristeter Erwerbsminderungsrente?

      Grüß Gott,

      ich beziehe seit mehreren Jahren Erwerbsminderungsrente, aber bis jetzt jeweils nur zeitlich befristet für 2 Jahre. Zum 3ten Mal habe ich jetzt wieder den Bescheid von der Rentenversicherung bekommen, dass meine Rente zum Jahresende automatisch ausläuft, wenn ich nicht das beiliegende Formular ausfülle und die Rente damit ab Januar 2018 weiter beantrage. Gilt das jetzt als Weiterführung der Rente, die wahrscheinlich wieder nur für 2 Jahre gilt( mein Arzt vermutet wegen des Alters, bin erst 56, da bekommt man wohl nur die befristete Rente), oder gilt das als ein Neuantrag? Ist meine Rente also eine Bestandsrente (die von der Erhöhung nächstes Jahr ausgeschlossen würde) oder gilt das dann trotz der Verlängerung wie ein Erstantrag, bei dem ich dann in den Genuss der Rentenerhöhung 2018 käme? Vielen Dank für die Hilfe,


      ​sonnige Grüße Eva
      "if life gives you lemons, make lemonade"