45 Arbeitsjahre - 61 Jahre - Wann geht's in Rente?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      45 Arbeitsjahre - 61 Jahre - Wann geht's in Rente?

      Hallo Expertenteam,
      ich bin hier im Auftrag meines Vaters.

      Er selber ist Baujahr 1955 und wird im März nächsten Jahres 62. Seine 45 Arbeitsjahre hat er seit 01.09.2016 rum.
      Da es seine Gesundheit kaum noch zu lässt vernünftig seinen Job auszuführen, würde er sich zum 01.03.2017 kündigen lassen und dann Arbeitslosengeld beziehen.

      Seine abschlagsfreie Rente steht im laut Rentenrechner ihm am 01.10.2018 zu.
      - Könnte er die Zeit vom 01.03.2017 bis 01.10.2018 problemlos, arbeitslos überbrücken oder macht er dadurch "Miese"?
      - Könnte er auch mit Abzügen früher in Rente gehen z.B. am 01.03.2017? Grüße

    Impressum

    Datenschutz

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."