Fruehrente und Abrechnung Hinzuverdienst

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Fruehrente und Abrechnung Hinzuverdienst

      Ich werde ab Maerz 2016 eine vorgezogene Altersrente mit Abschlaegen beziehen
      und gleichzeitig als Freiberufler einen Hinzuverdienst (versuchen zu) erzielen.
      Nun meine Frage:
      Wenn ich den Zuverdienst monatlich abrechne und in einem Monat einmal einen so hohen
      Gewinn erzielen sollte, dass es zum Wegfall der Rente kommt, erfolgt dann dieser Wegfall dann
      (A) nur in diesem einem Monat oder
      (B) so viele Monate, bis dieser Gewinn "aufgebraucht" ist, also (Gewinn geteilt durch Grenze viele) Monate lang ?
      Anders gefragt: Wann, nach vieviel Monaten, kann meine Meldung des Verdienstwegfalles an die RV erfolgen,
      um weiter / wieder die volle Rente zu erhalten ?

      Oder gibt es da andere Moeglichkeiten / Erfahrungen ?

      Vielen Dank fuer die Hinweise - Thomas

    Impressum

    Datenschutz

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."