Wohngeld oder Grundsicherung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Also, Wohngeld soll eine Grundsicherung vermeiden. Wenn du mit dem Wohngeld und deiner Rente den Betrag der Grundsicherung übersteigst, dann bekommst du Wohngeld. Liegen Rente plus Wohngeld unter der Summe, die dir nach dem Grundsicherungsgesetz (SGB XII) zusteht, so kannst du kein Wohngeld beantragen. Dann ist die Grundsicherung zuständig. Ich würde vorsorglich beide Anträge stellen. Kostet ja nix.
      Viel Erfolg,
      Sabsi

    Impressum

    Datenschutz

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."