Was ist die Mütterrente?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ja, da hast du Recht. Die Mütterrente ist keine eigene Rentenart, wie etwa die Erwerbsminderungsrente oder die Frührrente. Der Begriff umschreibt lediglich die bessere Anerkennung von Erziehungszeiten für Kinder, die vor 1992 geboren wurden. Für sie wurde bislang nur ein Jahr an Kindererziehungszeit berücksichtigt. Ab dem 1. Juli 2014 wird für alle Mütter oder Väter, deren Kinder vor 1992 geboren wurden, ein zusätzliches Jahr mit Kindererziehungszeiten anerkannt und angerechnet. Den Begriff Mütterrente hat wohl die CSU für ihren Wahlkampf geprägt.
      Grüße,
      Siggi

    Impressum

    Datenschutz

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."